FREIE PLÄTZE: kein Platz bis September 2021

Exemplarischer Tagesablauf

Um Ihnen einen kleinen Einblick in einen typischen Tagesablauf zu geben, habe ich Ihnen im
Folgenden einen Tag exemplarisch dargestellt.

08:00 – 09:00 Uhr Bringzeit und Freispiel

09:00 – 10:30 Uhr Pädagogische Angebote und Freispiel, Wickeln

10:30 – 11:00 Uhr Aufräumen und Vorbereitung des Mittagessens

11:00 – 11:15 Uhr Mittagessen mit Fingerspielen, Liedern am Tisch

11:15 – 11:30 Uhr Vorbereitung zum Schlafen und Ausziehen

11:30 – 13:45 Uhr Schlafenszeit und Mittagsruhe mit Gute-Nacht-Liedern und/oder            Geschichte, ruhige Musik

13:45 – 14:15 Uhr Aufstehen, Wickeln, Anziehen

14:15 – 15:15 Uhr Pädagogische Angebote und Freispiel

15:15 - 15:45 Uhr Abholung der eigenen Tochter und Spaziergang

15:45 – 16:00 Uhr Abholzeit und Schließung der Kindertagespflege

Schlafens-, Essens- und Wickelzeiten werden je nach Alter der Kinder individuell angepasst.

Bei gutem Wetter verbringen wir die Vormittage und Nachmittage gerne an Spielplätzen oder im zugehörigen Innenhof. Auch ausgedehnte Spaziergänge mit unserem 4er Kinderwagen und den Laufrädern (bei den größeren) gehören zu unserem Alltag.

Ausflüge, wie z. B. ein Besuch des Wildpark Poings, der kleinen Sportgeister (ähnlich einem Indoorspielplatz für ganz kleine) oder des Beerencafés in Johanneskirchen, gehören in unregelmäßigen Abständen und je nach Wetter, auch zu unserem Programm. Hierbei sind die Eltern jederzeit gerne eingeladen, uns zu begleiten. 

Donnerstagvormittag von 09:00 Uhr bis 09:45 Uhr, sowie Donnerstagnachmittag von 15:15 Uhr bis 16:00 Uhr, sind wir im Sportzentrum an der Jahnstraße beim Mutter-Kind-Turnen, in Einzelfällen auch nochmal zusätzlich Mittwochnachmittag von 15:15 Uhr bis 16:00 Uhr. Hier findet das Abholen auch im Sportzentrum um 16:00 Uhr statt. Ich bitte Sie Ihr Kind hierfür beim TSV Unterföhring, für eine jährliche Gebühr von 72,- €, anzumelden. Am Mittwochvormittag gehen wir von 09:00 Uhr bis 09:30 Uhr in den Musikgarten, der in der evangelischen Kirche in Unterföhring stattfindet. Die Kinder bekommen dort erste Kontakte mit unterschiedlichen Musikinstrumenten und lernen - passend zur Jahreszeit - neue Lieder. Im Musikgarten spielen wir auch Finger- und Bewegungsspiele in lockerer Gruppenatmosphäre.